» Startseite

» unsere Schule

» Schulleben


» über uns


» Kollegium


» Klassen


» OGS



» Termine

» Fotogalerien

» Projekte

» Förderverein

» PDF Dokumente

» Kontakt

Unser Leitbild

1. Offenheit und Vielfalt
Respekt vor allem Lebendigen, Toleranz gegenĂŒber anderen Lebensstilen und Kulturen, RĂŒcksicht auf andere Menschen und achtsamer Umgang mit Natur und Umwelt sind Erziehungsziele, die wir als Grundschule in den Mittelpunkt stellen.

In der Praxis bedeutet das: Respektvoller Umgang mit allen Kindern wird eingefordert;
BerĂŒcksichtigung anderer Kulturen: bei Festen werden verschiedene Speisen aus unterschiedlichen LĂ€ndern angeboten, muslimische Kinder erzĂ€hlen im Religionsunterricht ĂŒber ihre Feiertage, Ausflug zur Moschee, BegrĂŒĂŸung der ErstklĂ€ssler in verschiedenen Sprachen.

2. Leben in der Schule
Wir schaffen Grundlagen fĂŒr eine gesunde soziale, geistige und körperliche Entwicklung und bereiten die Kinder fĂŒr ihren weiteren Lebensweg vor. Auf dieser Basis ist ein friedliches, vertrauensvolles und freudiges Miteinander möglich.

In der Praxis bedeutet das: In den HauptfĂ€chern verbindliche Zielvereinbarung fĂŒr ein fundiertes Grundwissen; Neben kognitiven Lernzielen auch sozial-emotionale Lernziele;
Interessenförderung (Hobby, Begabungen); Advenssingen und Vorlesen im Advent; „Lesekarussell“ ; Gemeinsames Feiern von Festen (Schul- und Sportfeste); Tag der offenen TĂŒr

3. Gesundheit
Wir legen Wert auf die Sensibilisierung der Kinder auf gesundheitliche Aspekte wie ErnÀhrung, Bewegung und ein lernförderliches Klima.
Alle am Erziehungs- und Bildungsprozess beteiligten Personen setzen sich fĂŒr ein gesundheitsförderliches Schulklima an der Geistschule ein.

In der Praxis bedeutet das: Gesundes FrĂŒhstĂŒck; Wenig SĂŒĂŸigkeiten an Geburtstagen;
Angebot von Mineralwasser in den Klassen; Die Kinder sollen den Schulweg gehen und nicht von ihren Eltern gebracht werden, damit sie sich mit andern Kindern austauschen können und sich bewegen; AusflĂŒge werden möglichst zu Fuß unternommen; Bewegungspausen zwischen intensiven Konzentrationsphasen; Gesundheitserziehung im Sport; Auf adĂ€quate Kleidung achten (WitterungsverhĂ€ltnisse); Zahngesundheit

4. Förderung
Wir stĂ€rken und unterstĂŒtzen unsere SchĂŒlerinnen und SchĂŒler in ihrem individuellen Lernweg und fördern und fordern jedes Kind entsprechend seinen Voraussetzungen in einer anregungsreichen Lernumgebung.

In der Praxis bedeutet das: Differenzierte Lernmaterialien in QuantitÀt und QualitÀt;
Einsatz von „LesemĂŒttern“; Sprachförderung fĂŒr fremdsprachige Kindern; Ansatz von Lernprogrammen und –spielen am Computer („Antolin“ und „Lernwerkstatt“)

5. Kooperation
Wir arbeiten im Team und pflegen an unserer Schule eine offene und konstruktive Zusammenarbeit mit Eltern/ Erziehungsberechtigten. Des Weiteren arbeiten wir eng mit weiterfĂŒhrenden Schulen, KindergĂ€rten und verschiedenen außerschulischen Partnern zusammen.
Dabei legen wir Wert darauf, unsere schulische Arbeit transparent zu machen, sie stÀndig zu evaluieren und zu innovieren.

In der Praxis bedeutet das: Gemeinsam mit den Eltern (Elternstammtisch, enger Kontakt mit Pflegschaftsvorsitzenden), der OGS, der Kirche, weiterfĂŒhrenden Schulen, dem Jugendamt, den Kindertageseinrichtungen, der Bahn, der Polizei, der ZahnĂ€rtin, etc.

6. Soziales Lernen
Ziel unseres pÀdagogischen Handelns ist es, orientiert an christlichen Werten, die Persönlichkeit der Kinder zu stÀrken und sie zu demokratischem Handeln anzuleiten. Die Kinder unserer Schule sollen lernen Konflikte angemessen zu lösen und friedvoll miteinander umzugehen.

In der Praxis bedeutet das: Gemeinsame Aufstellung und Erarbeitung von Klassenregeln; Kennenlernen der „Halt-Stop-Regel“ und „Ampelsystem“ zur Einhaltung der Regeln; Einsatz von KlassenrĂ€ten; DurchfĂŒhrung der „Woche der Höflichkeit“ und der „Ordnungswoche“; Coolness-Training; Thematisierung von Konflikten (Einsatz von Streitschlichtern); Paten begleiten jĂŒngere SchĂŒlerinnen und SchĂŒler.



nächste Termine

27.09.2019:
RadfahrprĂŒfung Klasse 4

» alle Termine anzeigen



Was ist das?

© 2019 by Geistschule Hamm » Impressum » Datenschutz